Herzlich Willkommen bei der Narrenzunft Kusterdingen 1999 e.V.


Info zur FASNET 2021 der NZ Kusterdingen:

Corona

Viel hiesiges Narrentreiben im Kreis Reutlingen und Tübingen fällt aus

17 Zünfte aus den Kreisen Reutlingen/Tübingen treffen gemeinsam Entscheidung.

Auch die Mühla Katza wollen erst nächstes Jahr wieder in die Vollen gehen. FOTO: ARCHIV
Die Mühla Katza. FOTO: ARCHIV

KREIS REUTLINGEN/TÜBINGEN . »Aufgrund der aktuellen Covid-19-Pandemie ist eine Durchführung der Fasnet, wie wir sie kennen, derzeit nicht möglich«, heißt es in einer Pressemitteilung: Die Freie Narrenzunft Reutlingen Gretle Hexa & Galgenberg Deifel haben ein Treffen mit 17 Fasnetsvereinen aus den Kreisen Reutlingen und Tübingen organisiert. Dabei kamen Zunftmeister und Vorstände zu der Einigung, keinerlei Fremdveranstaltungen wie Umzüge, Brauchtumsabende zu besuchen oder zu veranstalten. Beim Treffen diskutierten die Vereinsvertreter das Für und Wider und kamen letztlich zu dem Schluss, dass sie die Gesundheit ihrer Mitglieder und Bürger über ihre Veranstaltungen setzen müssen. Dennoch will man ein Zeichen setzen und die »Flegga« mit Bändeln schmücken und Narrenbäume ohne Veranstaltungen aufstellen, um zu zeigen, dass die Fasnet eine Jahreszeit ist, die man nicht einfach absagen kann. (eg/GEA)